| | | | | | | |

 

An der Alanushochschule der musischen und bildenden Künste in Bonn habe ich Kunst und Gesang studiert.

Kammersängerin Ilse Hollweg bildete mich während dieser Zeit in klassischem Belcantogesang aus.
Ich habe viele Jahre in Frankreich und Katalonien gelebt, wo ich mich dem therapeutischen Gesang widmete und  Lieder und Musiktheater für Kinder in französischer, katalanischer und deutscher Sprache schrieb.

 

Das Wissen um die therapeutische Wirkung des Singens vertiefte ich durch eine Ausbildung in Tibetischer Klangmassage, Obertongesang und persönlichen Studien anthroposophischer und yogischer Schriften.

Das Rezitieren der heilenden Mantras nach tibetischem Heilritual erlernte ich von dem tibetischen Mönch Gendun Yonten. Guru Sharanananda und Monika Bernigau verdanke ich das Wissen und die Praxis der SwaKriyas (51 mantrische Klänge für den ganzen Körper zur Harmonisierung der körpereigenen Urenergie).

Dem Anliegen und dem Lebenswerk Rudolf Steiners fühle ich mich zutief verpflichtet, das Wirken und die völlige Hingabe Paramahamsa Yoganandas sind mir Quelle der Kraft und Inspiration. Beide sind für mich die Pfeiler der Brücke zwischen Ost und West, um einen neuen durchchristeten Yogaweg zu eröffnen.

 

Auf dieser Grundlage entwickele ich seit mehreren Jahren eine ganzheitlich orientierte Klang- und Stimmtherapie, deren energetische Wirkung auf synergetischen Effekten beruht. Meine therapeutischen und musikalischen Kenntnisse gebe ich in Vorträgen, Seminaren und Ausbildungen weiter. In meditativen Gong- und Obertonkonzerten trete ich mit mantrischen Gesängen und eigenen Liedern in öffentlichen Konzerten auf.

 

 

  de.jpg es.jpg  

  Aktuelles


 

 

 

Mein Kinderlied "der Bär" findet Ihr hier

 

 

Das besonderes Geschenk

 Entspannung pur

Ich sende Gutscheine per Post zu.

Tibetische Klangmassage

1 Stunde 60 €     

 

zum vergrößern Bild anklicken


Interessante

 






Neues GÄSTEBUCH online

Ich freue mich, wenn auch Sie einen Kommentar oder eine Anregung in mein Gästebuch schreiben

zum Gästebuch...